Wochenblister Marien-Apotheke Koblenz

Wochenblister

Die innovative Medikamentenverpackung für alle, die regelmäßig mehrere Medikamente einnehmen und die lange selbständig bleiben möchten!

Wer regelmäßig mehrere Medikamente, einnimmt, muss bei allen Präparaten auf die richtige Dosierung und auf den richtigen Einnahmezeitpunkt achten. Das ist manchmal nicht einfach! Sie oder ein Angehöriger nehmen täglich mehr als drei Tabletten ein? Dann kennen Sie den Kampf gegen das „Vergessen“! Dies führt zu unregelmäßiger Medikamenteneinnahme oder zu unzureichender Dosierung der Medikamente. Patienten, Angehörige oder Pflegende sind oft überfordert.

Ihre Vorteile im Überblick

Ein Marienapotheken-Wochenblister

  • Stellt sicher, dass Sie Ihre Tabletten regelmäßig und nach ärztlicher Verordnung einnehmen
  • Mindert die Verwechslungsgefahr von Medikamenten 
  • Unser Service für Sie:

  • Dies bedeutet Entlastung für Alle: für Sie, Angehörige oder Pflegedienste
  • Professionelles verblistern (verpacken) der Medikamente und rezeptfreier Präparate pro Einnahmezeitpunk
  • Jede Medikation wird auf Wechselwirkungen kontrolliert
  • Höchste Medikamentenqualität durch fachgerechte, hygienische Verpackung
  • Auslieferung durch unseren Lieferservice, oder Abholung in Ihrer Apotheke

Was ist ein „Wochenblister“?

Der Wochenblister ist ein System für die individuelle Verpackung Ihrer Tabletten und Kapseln. Unser Wochenblister macht Schluss mit der Sorge um unregelmäßige Medikamenteneinnahme und dem ständigen Tablettensortieren.

In unserer praktischen Verpackung liegen zu jedem Einnahmezeitpunkt immer die richtigen Medikamente, in der richtigen Dosierung vor, ganz individuell für Sie zusammengestellt. So erhalten Sie höchste Medikamentensicherheit. Die Wochenblister werden direkt in der Marien-Apotheke genau nach Rezept befüllt und versiegelt. Jeder Einnahmezeitpunkt – nüchtern, morgens, mittags, abends und zur Nacht – ist auf der Blister-Verpackung deutlich gekennzeichnet, sodass Verwechslungen so gut wie ausgeschlossen sind.

 

Für wen ist der Marienapotheken-Wochenblister gedacht?

Für alle, die regelmäßig Medikamente einnehmen Unser Wochenblister ist immer dann sinnvoll, wenn die Gefahr des Verwechselns oder Vergessens von Tabletten besonders groß ist. Dies ist meist der Fall, wenn mehr als drei Medikamente täglich eingenommen werden müssen.

 

Wie hilft der Wochenblister bei der Tabletteneinnahme?

Die einzelnen Fächer der Blister Verpackung sind mit „nüchtern“, „morgens“, „mittags“, „abends“ und „zur Nacht“ beschriftet. Der Einnahmezeitpunkt lässt sich also direkt ablesen. Nicht nur Sie selbst, sondern alle Beteiligten wissen immer, wann welche Tabletten eingenommen werden müssen.

 

Wie erfährt meine Apotheke, welche Medikamente verpackt werden sollen?

Für die Dauer der Wochenblister-Nutzung werden alle Ihre Rezepte in der Marien-Apotheke eingelöst. In Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt werden die Rezepte in der Apotheke bearbeitet und die Medikamente verblistert. Änderungen in der Medikation können jederzeit berücksichtigt werden. Ein kurzer Anruf in der Apotheke genügt.

 

Warum ist Therapietreue so wichtig?

Krankheiten können sich verschlimmern, wenn Medikamente nicht oder in nicht ausreichender Menge eingenommen werden. Nicht selten kommt es zum Verlust wichtiger Fähigkeiten zur Bewältigung des Alltags oder im schlimmsten Fall zur Krankenhauseinweisung.

 

Wir beraten Sie gerne für Ihren individuellen Wochenblister.

Sprechen Sie uns gerne an.

Kosmetik-Sortiment